• Home
  • Infos
  • Feuerwerk bei Privat nicht immer gern gesehen

Feuerwerk bei Privat nicht immer gern gesehen

 

Oder - wenn dem ehrlichen Bürger durch ignorantes Verhalten der Anderen der Spass verwehrt wird.

Vielleicht kennen Sie das Problem auch schon: Sie möchten ordnungsgemäß ein Feuerwerk bei Ihrere Gemeinde oder Stadt beantragen und diese sagt dann - NEIN! Dazu hat die Ordnungsbehörde leider das Recht, denn ein direktes Anrecht auf das private abgebrennen von Feuerwerken der Kategorie 2 unter dem Jahr gibt es nicht. Im Bundesland Thüringen gibt es bereits gar keine Ausnahmegenehmigungen für den Bürger mehr.

Auch in anderen Bundesländern wollen immer mehr Gemeinden und Städte Feuerwerke einschränken oder verbieten. Dies liegt zu einem in manchen Regionen an der Menge der Feuerwerke, zu anderem an dem häufigen illigalen Abbrennen. Diese Probleme treffen auch unsere Region. Gibt die eigene Ordnungsbehörde keine Ausnahmegenehmigungen mehr aus, bleibt nur noch der Weg über den Pyrotechniker des Vertrauens.

 

Am 26.09.2014 wurde der folgende Artikel in der Sächsischen Zeitung abgedruck:

Facebook    
youtube
  vimeo

 

über uns

Wir haben das Feuer im Herzen. Unser kreatives Team finden Sie vor den Toren von Meißen. Mit guter Beratung und Service führen wir auch Ihre Wünsche aus. 

Adresse

Light Dreams Pyrotechnik und Service
Ringstr. 8, 01689 Niederau

Termine nach Vereinbarung

Kontakt

0176-67616459
kontakt(at)light-dreams-pyrotechnik.de